Hallihallo meine Lieben!
Nach längerem hin und her Überlegen und Beobachten des Forums habe ich den Entschluss getroffen, dass das "The Missing Paradise" seine Pforten bis aufs Erste schließen wird. Auch wenn der Anfang des Forums sehr vielversprechend ausgefallen war ging das Leben im Board langsam aber sicher immer mehr zurück. Trotz mehrerer Versuche von Euch und Mir ist es uns nicht gelungen, neue Gesichter für unsere Welt der Pok émon zu begeistern, was dazu führte, dass das Forum am Ende lediglich nur noch von Mehrfachaccounts am Leben gehalten wurde, was leider auch nicht das Gelbe vom Ei ist.
Nichtsdestotrotz war die Zeit mit euch und auch mit dem Forum wirklich wunderbar, ich hatte sehr viel Spaß und habe mich jeden Tag gefreut, mit euch und euren Charakteren neue Abenteuer zu erleben. Ich hoffe sehr, dass es euch hier ebenfalls Spaß bereitet hat und ihr mit einem Lächeln auf dem Gesicht zurück an die Zeit im Missing Paradise denken könnt. :P
Das Forum wird erstmal nicht gelöscht und die Beiträge und Grafiken damit auch behalten. Solltet ihr eure Steckbriefe oder ähnliches noch sichern wollen könnt ihr mich über das Storming Gates oder das AniMaCo erreichen, die Links zu meinen Profilen folgen unten.
Ich wünsche allen Usern, Ex-Usern und auch Gästen, die sich bei uns umgesehen haben noch eine schöne Zeit im Rollenspiel und ich bin mir sicher, dass man sich irgendwann irgendwo nochmal wieder sehen wird!
Allerliebste Grüße,
Sansai!

AniMaCo:
.water rat
Storming Gates:
.water rat
© Petite_plume, forumieren.com

Shima

MP
 

Optimiert für Chrome

Herzlich Willkommen!
Du befindest dich hier im "The Missing Paradise", einem Pokémon Mystery Dungeon Rollenspiel, das auf den Spielen Team Rot und Team Blau basiert.In diesem Forum kannst du selbst in die Rolle eines Pokémons schlüpfen und gemeinsam mit anderen Abenteuer erleben. Wir haben ein Rating von 14 Jahren, was bedeutet,dass du dich erst anmelden darfst wenn du das 14 Lebensjahr erreicht hast.
Sollten wir dein Interesse geweckt haben kannst du dich hier » registrieren oder dich » einloggen.
StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
» Neue Beiträge
Die neuesten Themen
» Die Clans
von Gast
Sa Feb 06, 2016 10:23 am

» Finsterforst: Ebene 1-5
von Friedrich
Do Feb 04, 2016 3:12 pm

» Nexus Island » captured freedom
von Gast
Mi Feb 03, 2016 5:04 pm

» Einladung zum Valentinsevent | Future Hearts
von Gast
Di Feb 02, 2016 6:26 pm

» Welcome to Fairy Tail! [Änderung]
von Gast
Mo Feb 01, 2016 12:09 am

» Kapitel 2 geht weiter! (Arcus)
von Gast
So Jan 31, 2016 11:58 am

» Digirevenge ~ Digimon Adventure RPG
von Gast
Fr Jan 22, 2016 2:37 pm

» Abenteuerlogbuch von Aversen
von Sansai
Do Jan 21, 2016 10:25 pm

» Perlen der Vergangenheit
von Aversen
Do Jan 21, 2016 2:54 pm

» Liebe Grüße und viele Gesuche!
von Gast
Mi Jan 20, 2016 3:27 pm

» Togameru Kage || Änderung
von Gast
Mi Jan 20, 2016 2:40 pm


Shima
Schattenjäger: Bandenleiter "Quellen"
avatar
Charakterinfos:
Erfahrung :
86

Shima   So Aug 16, 2015 5:24 pm
Shima
Name:
Shima
Alter:
28 Jahre
Art:
Pyroleo
Geschlecht:
Weiblich
Gesinnung:
Bösewicht

Aussehen
Well I've been twisting to the sun and the moon

Größe: 1.60 Meter.
' Shima ist mit 1.60 Meter ein wenig größer als ihre Artgenossen, allerdings ist es nichts, was man wirklich als Außergewöhnlich bezeichnen würde. Sie wirkt allerdings durch ihre gerade Haltung und ihren hoch erhobenen Kopf oftmals größer als sie eigentlich tatsächlich ist.

Accessoires: Keine.
' Das Pyroleo verschwendet keinen Gedanken an irgendwelche Accessoires an ihrem Körper. Es befindet sich lediglich eine kleine Tasche an ihrem vorderen rechten Lauf, ansonsten findet man an ihrem Körper nichts, was man als Schmuck bezeichnen könnte.

Sonstiges: Narbe, fehlende Hälfte des rechten Ohres.
' Was als erstes auffällt wenn man Shima sieht sind ihre zahlreichen Narben. Ihr ganzer Körper ist durchzogen mit ihnen, in unterschiedlichen Arten. Hier eine Klauennarbe, dort eine Bissnarbe. Am auffälligsten ist jedoch die dreispurige Krallennarbe, die sich quer durch ihr Gesicht zieht. Es fehlt ihr außerdem die Hälfte des rechtes Ohres; vom Aussehen her könnte man vermuten, dass es abgerissen wurde.


Charakter
Your love will be Safe with me
Shima - jeder in der Stadt kennt sie, der nicht gerade erst dazu gezogen ist. Sie hat sich innerhalb kurzer Zeit einen Namen gemacht und ist in der Stadt gefürchtet; gleichzeitig jedoch auch gesucht. Es hängen sogar Belohnungen für sie aus. Daher hält sie sich aus der Stadt und ihrer Umgebung fern so gut es geht, man will schließlich nicht sein Leben riskieren.
Fragt man jemanden nach ihr erhält man folgende Beschreibung: Kalt, skrupellos, unberechenbar; manchmal vielleicht auch "gruselig". All das würde Shima von sich selbst sogar auch behaupten - und das mit Stolz. Ihrer Ansicht nach ist an ihr nämlich alles perfekt. Sie ist regelrecht von sich selbst besessen, so ein großes Ego besitzt sie. Narzissmus ist ein Wort, das Shima wohl am besten beschreiben würde.
Shima weiß genau was sie will und sie scheut auch keinen Weg um ihr Ziel zu erreichen, selbst wenn es über Leichen gehen würde. Ihr Ziele sind ihr am wichtigsten; alles andere, was andere Pokemon wollen (oder nicht wollen) interessiert sie nicht im geringsten solange sie daraus keinen Vorteil ziehen kann und das lässt sie andere auch spüren. Sie ist eine Einzelgängerin und hasst Arbeit mit anderen förmlich, wohingegen sie andere aber gerne 'regiert' und Befehle erteilt, womit sie in ihrem Beruf also recht gut klar kommt. Shima ist sehr kontrolliert; sie hat ihre Gefühle unter Kontrolle und jeden einzelnen Muskel in ihrem Körper - schafft man es jedoch tatsächlich sie endgültig zu reizen dann sollte man schnell das Weite suchen. Sie kann unheimlich aggressiv werden und scheut keinen Kampf - die vielen Narben an ihrem Körper beweisen es.
Es ist beinahe schon fast unmöglich ihr Vertrauen zu gewinnen weil sie so unendlich misstrauisch ist, dass sie einfach niemanden an sich heran lässt. Shima ist weder kontaktfreudig, noch ist ihr das Beisein von anderen Pokemon in irgendeiner Weise wichtig. Sie hält jedes andere Pokemon außer sich (und ihren Sohn) für unwürdig; man muss sich bei ihr beweisen um von ihr auch nur den Funken von Anerkennung zu erhalten. Gerade zu Neulingen ist sie immer sehr streng und macht es ihnen nicht unbedingt leicht.

Shimas einzige, große Schwäche mit der man sie wirklich unter Druck setzen kann ist Ashka, ihr Sohn. Shima würde für ihren Sohn wirklich alles tun - er ist das Licht ihrer Welt und der einzige, den sie ohne wenn und aber liebt. Shima beschützt Ashka mit ihrem Leben und würde jeden jagen, der ihm etwas antun will oder angetan hat.





Traum: Ashka ein gutes Leben ermöglichen.
' Shima hat eigentlich keinen richtigen Traum. Sie hat erreicht, was sie erreichen wollte und ist damit zufrieden. Der einzige Wunsch den sie hat und täglich versucht auszuführen ist ihrem Sohn ein gutes Leben zu ermöglichen damit er eine schöne Kindheit hat.


Beruflich
There's a black crow sitting across from me
Beruf: Bandeleiterin der Quellen | Schattenjäger.
' Shima arbeitet als Bandenleiterin der Quellen in der Organisation Schattenjäger und das bereits seit mehreren Jahren, so dass sie sich bereits einen Namen gemacht hat. Sie arbeitet dort hauptberuflich und hat ansonsten auch keinen weiteren Beruf.

Team: Keines.
' Das Pyroleo ist in keinem Team; einerseits weil sie eher Einzelgängerin ist und ihre Arbeit lieber allein verrichtet, andererseits weil sie niemanden finden würde, den sie für ebenbürtig halten würde. Derzeit hat sie jedoch vor dem Team WORLDS beizutreten, allerdings nur als Mittel zum Zweck um mehr Informationen über die Bürger der Stadt herauszufinden.

Partner: Keine.
' Da Shima in keinem Team ist hat sie auch keine weiteren Partner.


Vergangenheit
The fountain in the front yard is rusted out
Vater: Nastas | Arkani | Verstorben.
' Nastas war Shimas Vater, verstarb jedoch als sie ungefähr 14 Jahre alt war. Nastas war, wie auch seine Tochter nun, ein Bösewicht; allerdings nicht auf Diebstähle und dergleichen spezialisiert sondern ein aktiver Kopfgeldjäger. Er verstarb während er unterwegs war bei einem Steinschlag; Shima gibt einem Retterteam die Schuld, das ihn damals gejagt hatte. Shima und Nastas hatten eine sehr gute Beziehung zueinander. Von ihm hat sie sehr viel gelernt und wollte schon früh in seine Fußstapfen treten.

Mutter: Tibah | Pyroleo | Unbekannt.
' Shima kennt ihre Mutter eigentlich gar nicht. Sie und Nastas waren nie wirklich Gefährten und Shima entstand auch nicht auf Wunsch. Daher passte Nastas auf Tibah auf bis sie das Ei legte und Shima alt genug war um ohne ihre Mutter zu leben. Nastas verjagte Tibah anschließend, die das natürlich nicht wollte, doch gegen Nastas kaum eine Chance hatte. Wo Tibah nun ist weiß Shima nicht und eigentlich hatte sie auch nie das Bedürfnis, sie kennen zu lernen oder sie zu suchen. Ihrer Ansicht nach war Tibah ein schwaches Pokemon.

Geschwister: Keine.
' Eigentlich ist Shima sich nicht sicher ob sie Geschwister hat, schließlich hatte ihr Vater auch ein Leben vor ihr; doch da er nie ein Wort darüber verloren hatte geht sie schlicht davon aus, dass sie ein Einzelkind ist.

Gefährte: Yska | Pyroleo | Verstorben.
' Yska war Shimas Gefährte bis vor ein paar Jahren. Sie lernten sich mit 14 Jahren kennen und wanderten von da an zu zweit durch die Welt, bis sich größeres aus ihrer Freundschaft entwickelte. Yska starb während Shima und er auf der Flucht waren und bewahrte Shima und seinen Sohn vor dem Tod indem er Shima zur Seite stieß bevor sie bei einer abstürzenden Klippe in die Tiefe fallen konnte.

Nachwuchs: Ashka | Leufeo | 10 Jahre.
' Ashka ist Shimas und Yskas gemeinsamer Sohn. Er lebt bei Shima und wird von ihr liebevoll großgezogen, auch wenn man es ihr eventuell nicht zutrauen würde. Ashka ist alles für Shima und sie würde für ihn durchs Feuer gehen; wenn nicht sogar sterben.

Geburt & Kindheit
' wurde im Feuerfeld geboren und wuchs dort auf.
' ihre Mutter wurde von ihrem Vater verjagt als Shima alt genug war.
' wurde von da an nur von ihrem Vater großgezogen.
' hatte ein sehr gutes Verhältnis zu ihrem Vater und lernte von ihm.
' verbrachte viel Zeit mit ihrem Vater und hatte keine anderen Freunde.
' störte es nicht, nicht mit anderen Pokemon zu spielen.
' begleitete ihren Vater immer gerne auf seine "Missionen".
' wollte schon früh werden wie er und sah nichts schlimmes in den Taten ihres Vaters.
' half ihm mit der Zeit sogar dabei, Aufträge zu erledigen.

Jugendalter
' sah mit 14 Jahren dabei zu wie ihr Vater durch einen Steinschlag verstarb.
' gibt dem Retterteam die Schuld, das ihren Vater gejagt hatte.
' musste von da an für sich allein sorgen, hat jedoch alles wichtige von ihrem Vater gelernt.
' verließ mit 14 Jahren das Feuerfeld und reiste ein wenig umher.
' lernte Yska kennen mit dem sie sich überraschenderweise sofort verstand.
' reiste von da an mit ihm weiter, da er auch niemanden mehr hatte.
' begann gemeinsam mit Yska Pokemon zu bestehlen um selbst über die Runden zu kommen.
' entwickelte sich mit 16 Jahren zu einem Pyroleo, zeitgleich mit Yska.
' hatte Spaß daran, Rettern ihre Missionen zu vereiteln.
' fing nun selbst an Aufträge anzunehmen, wie es ihr Vater damals getan hatte.
' hielt sich mit 17 Jahren immer in der Nähe der Stadt auf, wodurch man öfter mal von ihr gehört hatte.
' trat dann mit Yska gemeinsam den Schattenjägern bei und kam schon bald zu den Quellen.

Erwachsenenalter
' stieg nach einem Jahr zum Vizeleiter der Quellen auf.
' wurde mit 18 Jahren Mutter von Ashka.
' kümmerte sich rührend um Ashka, musste jedoch mit Yska gemeinsam fliehen weil ihnen ein paar Retter auf den Fersen waren.
' stürzte auf einer abstürzenden Klippe mit Ashka beinahe in den Tod, wurde jedoch von Yska weggestoßen der an ihrer Stelle starb.
' zog sich danach erst einmal mit Ashka zurück um sich um ihn zu kümmern und mit ihrer Trauer fertig zu werden.
' entwickelte in dieser Zeit einen tiefen Hass auf Retter.
' wurde immer gefühlskalter wenn es nicht um Ashka ging und fing wieder an, Aufträge anzunehmen.
' zog in die Nähe der Stadt und ergötzte sich an der Panik die kurze Zeit entstand als heraus kam, dass sie wieder in der Nähe war.
' wurde mit 21 Jahren zur Bandenleiterin der Quellen ernannt.
' erfreut sich heute noch daran, Angst und Schrecken zu verbreiten.
' zieht Ashka liebevoll, jedoch auch mit ihren Werten, groß, damit er irgendwann in ihre Fußsstapfen tritt.
' lebt nun abseits der Stadt in einer versteckten Höhle.
' ist hin und wieder am Schwarzmarkt anzutreffen.


Sonstiges
It's the sound of the unlocking and the lift away
Avatar: Klick mich
Hergefunden durch: -
Alter: 18 Jahre
Weitergabe: Nein
Zweitcharaktere: Sansai








Zuletzt von Shima am So Aug 16, 2015 6:07 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Shima
Schattenjäger: Bandenleiter "Quellen"
avatar
Charakterinfos:
Erfahrung :
86

Re: Shima   So Aug 16, 2015 5:29 pm
Abenteurerpass
Inventar
Would you really rush out?
3 Sinelbeeren, 1 Kastanie, 1 Heilsamen.


Kampfinfos
Would you really rush out for me now?
Fähigkeit: Hochmut.
Trageitem: Holzkohle
Feuerzahn
Shima beißt den Gegner mit flammenden Zähnen um ihn eventuell zu verbrennen.

Flammenwurf
Shima stößt einen Schwall aus Flammen aus ihrem Maul aus, der das Ziel treffen und verbrennen soll.

Silberblick
Shimas Augen leuchten hell auf und versuchen so den Gegner zu blenden.

Kampfgebrüll
Shima brüllt laut auf um das Ziel einzuschüchtern und seinen Angriff zu verringern.







Nach oben Nach unten
 
Shima
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Shima No Koji lässt grüssen!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Missing Paradise :: Shima-