Hallihallo meine Lieben!
Nach längerem hin und her Überlegen und Beobachten des Forums habe ich den Entschluss getroffen, dass das "The Missing Paradise" seine Pforten bis aufs Erste schließen wird. Auch wenn der Anfang des Forums sehr vielversprechend ausgefallen war ging das Leben im Board langsam aber sicher immer mehr zurück. Trotz mehrerer Versuche von Euch und Mir ist es uns nicht gelungen, neue Gesichter für unsere Welt der Pok émon zu begeistern, was dazu führte, dass das Forum am Ende lediglich nur noch von Mehrfachaccounts am Leben gehalten wurde, was leider auch nicht das Gelbe vom Ei ist.
Nichtsdestotrotz war die Zeit mit euch und auch mit dem Forum wirklich wunderbar, ich hatte sehr viel Spaß und habe mich jeden Tag gefreut, mit euch und euren Charakteren neue Abenteuer zu erleben. Ich hoffe sehr, dass es euch hier ebenfalls Spaß bereitet hat und ihr mit einem Lächeln auf dem Gesicht zurück an die Zeit im Missing Paradise denken könnt. :P
Das Forum wird erstmal nicht gelöscht und die Beiträge und Grafiken damit auch behalten. Solltet ihr eure Steckbriefe oder ähnliches noch sichern wollen könnt ihr mich über das Storming Gates oder das AniMaCo erreichen, die Links zu meinen Profilen folgen unten.
Ich wünsche allen Usern, Ex-Usern und auch Gästen, die sich bei uns umgesehen haben noch eine schöne Zeit im Rollenspiel und ich bin mir sicher, dass man sich irgendwann irgendwo nochmal wieder sehen wird!
Allerliebste Grüße,
Sansai!

AniMaCo:
.water rat
Storming Gates:
.water rat
© Petite_plume, forumieren.com

Zola ~ Informantin und Spionin auf leisen Pfoten

MP
 

Optimiert für Chrome

Herzlich Willkommen!
Du befindest dich hier im "The Missing Paradise", einem Pokémon Mystery Dungeon Rollenspiel, das auf den Spielen Team Rot und Team Blau basiert.In diesem Forum kannst du selbst in die Rolle eines Pokémons schlüpfen und gemeinsam mit anderen Abenteuer erleben. Wir haben ein Rating von 14 Jahren, was bedeutet,dass du dich erst anmelden darfst wenn du das 14 Lebensjahr erreicht hast.
Sollten wir dein Interesse geweckt haben kannst du dich hier » registrieren oder dich » einloggen.
StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
» Neue Beiträge
Die neuesten Themen
» Die Clans
von Gast
Sa Feb 06, 2016 10:23 am

» Finsterforst: Ebene 1-5
von Friedrich
Do Feb 04, 2016 3:12 pm

» Nexus Island » captured freedom
von Gast
Mi Feb 03, 2016 5:04 pm

» Einladung zum Valentinsevent | Future Hearts
von Gast
Di Feb 02, 2016 6:26 pm

» Welcome to Fairy Tail! [Änderung]
von Gast
Mo Feb 01, 2016 12:09 am

» Kapitel 2 geht weiter! (Arcus)
von Gast
So Jan 31, 2016 11:58 am

» Digirevenge ~ Digimon Adventure RPG
von Gast
Fr Jan 22, 2016 2:37 pm

» Abenteuerlogbuch von Aversen
von Sansai
Do Jan 21, 2016 10:25 pm

» Perlen der Vergangenheit
von Aversen
Do Jan 21, 2016 2:54 pm

» Liebe Grüße und viele Gesuche!
von Gast
Mi Jan 20, 2016 3:27 pm

» Togameru Kage || Änderung
von Gast
Mi Jan 20, 2016 2:40 pm


Gast
Gast
avatar
Charakterinfos:

Zola ~ Informantin und Spionin auf leisen Pfoten   Di Jul 21, 2015 8:11 pm
Zola
Name:
Zola
Alter:
19 Jahre
Art:
Felilou
Geschlecht:
weiblich
Gesinnung:
Sonstiges

Aussehen
Well I've been twisting to the sun and the moon

Größe: 0.4m
Accessoires: Rosa Halstuch –Bekam sie von ihrem Vater bevor er gegangen ist.
Sonstiges: /


Charakter
Your love will be Safe with me

Zola  besitzt einen sehr neutralen Charakter für sie gibt es kein Gut oder Böse sondern nur die leichten, mittleren und anspruchsvolleren Kunden und ihre Arbeit als Informantin und Spionin. Solange sie nämlich einen Auftrag bekommt und ihre Leidenschaft weiterführen kann ist sie glücklich, denn für sie ist es das Größte im verborgenen zu Arbeiten was ihr sehr gut liegt um ihre Kunden zufrieden zu stellen. Sie nimmt was sie kriegen kann, hauptsache die Belohnung ist gut und angemessen für ihren Einsatz den sie tagtäglich leistet. Zola versteht nämlich ihr Handwerk und ihr können, was durchaus schon ein Luxus für den Kunden ist den ihre Aufträge führt sie gründlich durch. Man könnte sagen dass die Kunden nur das Beste von ihr kriegen. Denn ihre Ruhe und ihre Gelassenheit bei ihren Aufträgen ist bemerkenswert und ihre Klugheit so wie taktisches denken führen meistens dazu das sie immer Erfolg hat. Ist sie aber mal nicht bei der Arbeit, genießt die Sonne und die Freizeit kann man sie als sehr charmant bezeichnen, freundlich zu jedem und sehr aufmerksam und neugierig was wichtig ist um an die neusten Dinge zu kommen. Kommunikation und ein offenes Ohr zu haben ist Standard bei der Katzendame, denn als Informantin und Spionin muss man ja über alles Bescheid wissen um bei den Kunden gute Arbeit zu leisten. Die Katze hat aber auch ihre frechen Seiten, denn wen ihr was nicht passt ist sie direkt und äußert offen ihre Meinung zu ihrem Gegenüber was manchmal auch verletzend sein kann besonders wen ihr was nicht an dessen äußeren passt. Ansonsten ist Zola für viele ein Geheimnis was oft auch die Interesse der Außenwelt auf sie zieht. Besonders ihre Schönheit und ihre Art wie sie sich bewegt fasziniert viele und man kann es nicht leugnen, doch Zola ist durchaus deswegen auch sehr Eitel und stolz auf ihr Aussehen deswegen mag sie es besonders nicht wen es stark regnet. Ein Nieselregen macht ihr noch nichts aus aber sobald es stärker regnet folgt bald eine Beschwerde über das Wetter was sie vielleicht ein bisschen von ihrer Mutter hat.





Traum: Eine beliebte und gefragte Informatin werden und ihren Vater in ein gutes Licht bringen damit er nicht mehr ständig auf der Flucht sein muss.


Beruflich
There's a black crow sitting across from me

Beruf: Informantin und Spionin für jeden
Retterteam: /
Partner: /


Vergangenheit
The fountain in the front yard is rusted out

Vater: Dark (Kleoparda) 38 Jahre – Er ist ein sehr berühmter und begnaderter Dieb und Spion, schon viele Male hat man ihn versucht zu fassen und wegzusperren, doch noch nie gelang es jemanden weshalb er auch untergetaucht ist und stetig auf Reisen ist um nicht gefasst zu werden. Jedoch treibt er noch heute irgendwo anderst immer wieder sein Unwesen. Obwohl ihn viele als Böse sehen klaut er nicht nur für sich sondern auch für die Weisenkinder und armen Pokémon um ihnen zu helfen was nur wenige Wissen, deswegen ist er nicht nur böse sondern auch gut da er damit auch gutes tut.

Mutter: Lilith (Kleoparda) 35 Jahre -  Sie dagegen ist in wahres Model, stehts immer auf ihr Aussehen bedacht, zwar ist sie das erst seit Zola aus dem Haus ist aber ist sie ziemlich heikel gegenüber Schmutz geworden was früher nicht der Fall war, jedoch bei ihren Kindern kann sie auch mal eine ganz andere Seite zeigen. Sie ist großzügig und auch unterwegs um einen Termin nach dem anderen wahrzunehmen deswegen seht Zola ihre Familie mindestens nur 1 mal im Monate und wann dann an einem versteckten Ort damit ihr Vater nicht gefunden wird.

Geschwister: Bruder Zen (Kleoparda) 23 Jahre -  Zolas älterer Bruder hat sich ganz der Forschung verschrieben indem er sich mit alten Geschichten beschäftigt hat so wie mit den Legendären Pokémon. Er ist sehr zielstrebig und ein Musterbruder. Denn bevor er mit seiner Arbeit begonnen hat, hat er sich immer oft um Zola gekümmert und waren ein Herz und eine Seele, aber ist er im Moment genau so oft weg wie ihre Eltern.

Gefährte: Noch keinen....
Nachwuchs: Noch keinen...

 

Zola wurde in einem Wald in der Nähe der Nachtlichtruine geboren, einer der wenigen Orte an dem die Familie eine Zeit länger geblieben war nur um ihre Kinder Großzuziehen und ihnen in den ersten Jahren einen festen Ort zu bieten, denn ihr Vater Dark und ihre Mutter Lilith waren ständig auf Reisen wie Zigeuner mit keinem festen Wohnsitz.
Grund dieser Reise war immer Zolas Vater der ein begnaderter und berühmter Dieb war und deswegen nie lange an einem Ort verweilen konnte. Doch als Zolas Vater erfuhr das Lilith und er Eltern werden zog er sich lange aus dem Diebeshandwerk zurück indem er die Erkundungsteams mit einem Trick im Glauben ließ das er verschwunden war, damit er die Ruhe die er brauchte bekam und sich ganz seiner Familie in den ersten Jahren widmen konnte als die Kinder da waren.
Zola war das zweite Kind der Familie und so auch das jüngste neben ihren älteren Bruder Zen und schon damals wussten die frischgebackenen Eltern dass sie mit einem Wunder gesegnet wurden. Besonders ihr Vater wusste dass Zola ganz nach ihm kam, da sie schon in jungen Jahren anfing alles zu erforschen und Informationen daraus zu beschaffen. Also wuchs Zola mit ihren Bruder Zen behütet und glücklich auf, nichts ahnend das dieses kleine glückliche Paradies mit zunehmenden Alter immer fremder wurde, denn als Zola 6 Jahren alt wurde beschloss sich die Familie ihr kleines glückliches Reich zu verlassen was für das weibliche Felilou völlig unverständlich war. So kam der Tag der Zola wohl nicht mehr vergessen würde, denn ihre Mutter erklärte der Kleinen dann das ein hartnäckiger Retter der es schon seit Jahren auf ihren Vater abgesehen hat herausgefunden hat wo er sich aufhält und so warf das für Zola natürlich noch mehr fragen auf.
Sie erfuhr so das ihr Vater ein gesuchter Dieb war und so brach dann für einen Moment Zolas ganze Welt zusammen den anderst als dieser Retter hat sie ihren Vater ganz anderst kennengelernt und zwar als führsorglich, aufmerksam und liebenwert so das sie sich dann für den ersten Moment weigert mit ihnen mitzukommen um in ihrer friedlicher Welt zu bleiben.
Ihr Bruder Zen der ein starkes Band mit seiner Schwester verband war in dieser Moment auf ihrer Seite, blieb bei ihr egal wie sehr Lilith versuchte die Kinder zu animieren mitzukommen und so musste sie dann die Hilfe ihres Mannes haben da die Kinder eine Erklärung von ihm persönlich haben wollten. Also kam es das Zen und Zola die ganze Wahrheit von ihren Vater erfuhren. Sie sahen dabei die gute Absicht ihres Vaters, erkannten das er mit dem Klauen nicht nur ihnen helfen wollte, sondern auch armen Pokémon so wie Weisenkinder und lernten so schon früh das es in gewisserweise kein Gut und Böse auf dieser Welt gibt.

Mit dieser neuen Ansicht verstanden sie dann auch wieso das sie nun ihr kleines Reich verlassen mussten und entschlossen sich mit ihren Eltern mitzugehen und das in Trauer der wohl nun einzigen schönen Zeit die sie als Familie jemals hatten. Denn seit dem verlassen ihres Waldes wurden die Zeiten härter, sie reisten von Ort zu Ort, überquerten felsige und steile Gebiete und waren stetig auf Wanderschaft. Eine harte Zeit besonders für Zola und ihren Bruder die noch Kinder waren und jegliche Hilfe und Führsorge ihrer Eltern brauchten, sich in dieser Zeit nicht selbst schützen konnten und ihren Charakter nicht nur fröhlich geformt wurde.
Zwar wurde der Schutz durch ihre Eltern gegeben doch gab es Zeiten indem sich die beiden Geschwister ihre schöne Zeit im Wald zurückgewünscht hatten, besonders da ihr Vater oft sehr lange weg war um ihr essen zu besorgen oder um die Familie in Sicherheit zu weisen, damit die Retter nicht von dessen Existenz erfuhren, da er sonst sehr schnell gefasst werden konnte und so gab es auch viele Momente wo sich Lilith mit ihren Kindern verstecken musste.
Auch kam es vor das sie zusehen mussten wie ihr Vater kämpfte um die Retter in eine falsche Richtung zu locken um dan wenig später wieder aufzutauchen. So hat sich Zola dann gefragt wie ihre Mutter das all die Jahre aushalten konnte, doch zeigte das nur den beiden Geschwistern wie stark die Liebe ihrer Eltern zueinander war und gab Zola so wie Zen plötzlich die Erkenntnis was daran zu ändern. Sie wollten so ein Leben nämlich nicht, doch trotz allem wollten sie ihren Vater und ihrer Mutter helfen und so begann es dass die beiden Geschwister verschiedene Interessen bekamen. Also fingen sie an in der Zeit als sie sich versteckten und auf ihren Vater warteten ihre Interessen zu üben bis zu dem Tag als sie mit 14 Jahren mit ihrer Familie in eine Stadt kam.
Für Dark war das wie ein Zeichen und ein guter Ort an dem sich Lilith mit ihren Kindern niederlassen konnte, besonders da er durchaus gemerkt hat das die lange Reise seine Kinder gezeichnet hatte. Also wollte er das sie hierbleiben, während er weiter ging und ein schwerer Abschied von seiner Familie begann. Doch wollte er eines beibehalten und zwar ein treffen einmal im Monat an einem geheimen Ort den er ihnen dann schriftlich mitteilen würde und so begann es das Lilith mit den Kindern in der Stadt blieb. So konnten sich dann Zola und ihr Bruder richtig Ausbilden lassen und sich an eine feste Umgebung gewöhnen. Sie folgten ihren Interessen und obwohl ihre Mutter zu Beginn mit Zolas Berufswahl nicht einverstanden war, da diese mit der Zeit viel zu gefährlich werden konnte, blieb Zola ihrer Wahl treu auch wen es ihrer Mutter nicht passte. Denn schon damals auf ihrer lange Reise mit ihrem Vater sollte sie ihrer Mutter bewiesen haben das sie sehr gut darin war Informationen zu beschaffen. Doch da sie sich nie mit dem abfinden konnte und wollte dass sie dem Vorbild ihres Bruders folgte der es anstrebte Forscher zu werden, zog Zola mit 17 Jahren nach ihrer Ausbildung aus dem Elternhaus aus um ihre eigene Existenz aufzubauen. Sie wollte selbständig werden was wohl wirklich als einziger ihr Bruder verstand und so dafür sorgte das ihre Mutter das einfach akzeptieren sollte.

Zwar waren die Anzahl der ersten Aufträge nur gering, doch mit der Zeit durch Werbung und Weiterempfehlung nahmen sie zu und Zola hatte entlich einen eigenen und festen Lohn. Sie entlastete so nicht nur ihre Mutter ihr immer wieder Tachengeld auszuzahlen, sondern konnte auch ihren Traum anstreben. Den ihr Ziel war es nicht nur beliebter und gefragter als Informantin und Spionin zu werden sondern strebte auch an ihren Vater zu entlasten da sie mit dem Geld die nötigen Maßnahmen treffen wollte wen es angespart war. So würde sie es dann wieder schaffen ihre Eltern wieder zusammenzubringen damit sie gemeinsam unbesorgt und an festen Ort ihr Leben fristen könnten, den dafür würde Zola kämpfen und ihr Halstuch das sie von ihrem Vater bekam bevor er ging erinnert sie jeden Tag daran. Es ist ein Symbol der Hoffnung für sie da ihre Eltern früher mehr für sie getan haben als sie verlangt hatte...



Sonstiges
It's the sound of the unlocking and the lift away

Avatar: http://www.zerochan.net/1252625
Hergefunden durch: Partner
Alter: 26 Jahre
Weitergabe: Nein.
Zweitcharaktere: Bis jetzt noch keinen ist mein erster xD




Zuletzt von Zola am Di Jul 21, 2015 11:31 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar
Charakterinfos:

Re: Zola ~ Informantin und Spionin auf leisen Pfoten   Di Jul 21, 2015 8:13 pm
Abenteurerpass
Inventar
Would you really rush out?

1x Flairsamen
1x Taubsamen
2x Sinelbeere
1x Pirsifbeere
2x Apfel
1x Grosser Apfel
Block, Stift und Papier
Seil



Kampfinfos
Would you really rush out for me now?

Fähigkeit: Flexibilität – Es ist unmöglich das Felilou zu Paralysieren
Trageitem: Furchttafel
Kratzfurie
Zola greift mehrere Male mit ihren Krallen an um denn Gegner zu verletzen.

Klauenwetzer
Zola schärft ihre Klauen und erhöht somit ihren Angriff und ihre Genauigkeit.

Finsteraura
Zola greift mit fürchterlicher Aura und schlechten Gedanken an, so das ihr Gegner eventuell zurückschreckt. Dieses TM hat sie mal durch ihren ersten Einsatz als Belohnung erhalten und darauf gleich gelernt.

Sandwirbel
Zola senkt die Genauigkeit des Gegners, nutzt aber oft den aufwirbelnden Sand als Ablenkung um schnell zu flüchten was oft auch für viele als plötzlich Verschwinden wahrgenommen wird.

Liebreiz
Zola veführt ihren Gegner wen er dem andern Geschlecht angehört und senkt so stark seinen Spezial-Angriff






Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar
Charakterinfos:

Re: Zola ~ Informantin und Spionin auf leisen Pfoten   Di Jul 21, 2015 9:17 pm
Miez Miez Miez


Ich habe nichts am Steckbrief auszusetzen, aber schau bitte nochmal wegen der Rechtschreibung drüber.


Wob
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar
Charakterinfos:

Re: Zola ~ Informantin und Spionin auf leisen Pfoten   Di Jul 21, 2015 11:12 pm
Hab drübergeschaut und einige Stellen noch verbessert aber danke schon für das Wob x3
Nach oben Nach unten
Sansai
Normal-Rang
avatar
Charakterinfos:
Erfahrung :
425
Auszeichnungen :
http://missingparadise.forumieren.com

Re: Zola ~ Informantin und Spionin auf leisen Pfoten   Di Jul 21, 2015 11:19 pm
Von mir aus alles auch soweit gut, ich würde mir aber noch wünschen dass du in der Vergangenheit ein paar Zeilenumbrüche machst, da der Text komplett im Block recht anstrengend zu lesen ist. (:
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar
Charakterinfos:

Re: Zola ~ Informantin und Spionin auf leisen Pfoten   Di Jul 21, 2015 11:31 pm
Ist s so besser oder noch ein paar mehr? x3
Nach oben Nach unten
Sansai
Normal-Rang
avatar
Charakterinfos:
Erfahrung :
425
Auszeichnungen :
http://missingparadise.forumieren.com

Re: Zola ~ Informantin und Spionin auf leisen Pfoten   Mi Jul 22, 2015 12:08 am
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte

Charakterinfos:

Re: Zola ~ Informantin und Spionin auf leisen Pfoten   
Nach oben Nach unten
 
Zola ~ Informantin und Spionin auf leisen Pfoten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hilfe für die Aussehensbeschreibung
» -Löwenpfote-
» Steckbriefe
» Der GebirgsClan sucht nette Pfoten (:
» Der Inquisitor: Beatrix. 2nd Char Cobra

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Missing Paradise :: Zola-