Hallihallo meine Lieben!
Nach längerem hin und her Überlegen und Beobachten des Forums habe ich den Entschluss getroffen, dass das "The Missing Paradise" seine Pforten bis aufs Erste schließen wird. Auch wenn der Anfang des Forums sehr vielversprechend ausgefallen war ging das Leben im Board langsam aber sicher immer mehr zurück. Trotz mehrerer Versuche von Euch und Mir ist es uns nicht gelungen, neue Gesichter für unsere Welt der Pok émon zu begeistern, was dazu führte, dass das Forum am Ende lediglich nur noch von Mehrfachaccounts am Leben gehalten wurde, was leider auch nicht das Gelbe vom Ei ist.
Nichtsdestotrotz war die Zeit mit euch und auch mit dem Forum wirklich wunderbar, ich hatte sehr viel Spaß und habe mich jeden Tag gefreut, mit euch und euren Charakteren neue Abenteuer zu erleben. Ich hoffe sehr, dass es euch hier ebenfalls Spaß bereitet hat und ihr mit einem Lächeln auf dem Gesicht zurück an die Zeit im Missing Paradise denken könnt. :P
Das Forum wird erstmal nicht gelöscht und die Beiträge und Grafiken damit auch behalten. Solltet ihr eure Steckbriefe oder ähnliches noch sichern wollen könnt ihr mich über das Storming Gates oder das AniMaCo erreichen, die Links zu meinen Profilen folgen unten.
Ich wünsche allen Usern, Ex-Usern und auch Gästen, die sich bei uns umgesehen haben noch eine schöne Zeit im Rollenspiel und ich bin mir sicher, dass man sich irgendwann irgendwo nochmal wieder sehen wird!
Allerliebste Grüße,
Sansai!

AniMaCo:
.water rat
Storming Gates:
.water rat
© Petite_plume, forumieren.com

Kir

MP
 

Optimiert für Chrome

Herzlich Willkommen!
Du befindest dich hier im "The Missing Paradise", einem Pokémon Mystery Dungeon Rollenspiel, das auf den Spielen Team Rot und Team Blau basiert.In diesem Forum kannst du selbst in die Rolle eines Pokémons schlüpfen und gemeinsam mit anderen Abenteuer erleben. Wir haben ein Rating von 14 Jahren, was bedeutet,dass du dich erst anmelden darfst wenn du das 14 Lebensjahr erreicht hast.
Sollten wir dein Interesse geweckt haben kannst du dich hier » registrieren oder dich » einloggen.
StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
» Neue Beiträge
Die neuesten Themen
» Die Clans
von Gast
Sa Feb 06, 2016 10:23 am

» Finsterforst: Ebene 1-5
von Friedrich
Do Feb 04, 2016 3:12 pm

» Nexus Island » captured freedom
von Gast
Mi Feb 03, 2016 5:04 pm

» Einladung zum Valentinsevent | Future Hearts
von Gast
Di Feb 02, 2016 6:26 pm

» Welcome to Fairy Tail! [Änderung]
von Gast
Mo Feb 01, 2016 12:09 am

» Kapitel 2 geht weiter! (Arcus)
von Gast
So Jan 31, 2016 11:58 am

» Digirevenge ~ Digimon Adventure RPG
von Gast
Fr Jan 22, 2016 2:37 pm

» Abenteuerlogbuch von Aversen
von Sansai
Do Jan 21, 2016 10:25 pm

» Perlen der Vergangenheit
von Aversen
Do Jan 21, 2016 2:54 pm

» Liebe Grüße und viele Gesuche!
von Gast
Mi Jan 20, 2016 3:27 pm

» Togameru Kage || Änderung
von Gast
Mi Jan 20, 2016 2:40 pm


Kir
Bösewicht
avatar
Charakterinfos:
Erfahrung :
366
Auszeichnungen :

Kir   Mo Jul 13, 2015 6:52 pm
« Kir »
Name
Kirin
Alter
21 Jahre
Art
Sengo
Geschlecht
Männlich
Gesinnung
Bösewicht

Aussehen
Well I've been twisting to the sun and the moon


Größe: Mit knapp 123 Centimetern ist Kir etwas kleiner geraten als das durchschittliche Sengo, doch das hat ihn noch nie vor irgendetwas zurückschrecken lassen.

Accessoires: Wenn er unterwegs ist, hat Kir oft eine Tasche aus Mamutelleder aufgeschultert, um alle nötigen Schätze sicher transportieren zu können.

Sonstiges: Grundsätzlich besitzt Kir keine Eigenheiten, die ihn in einer Gruppe von Sengos hervorheben würden.


Charakter
Your love will be Safe with me
Kir, geboren unter dem Namen Kirin, ist nicht dafür bekannt ein netter Kerl zu sein. Er ist weder offen noch hilfsbereit, solange es ihm keinen Vorteil bringt; wird keinem eine Schulter zum Ausweinen anbieten oder Äpfel an die Hungernden verteilen. Sprunghaft und quecksilbrig ist er, kann in einem Moment grimmig dreinblicken und im nächsten zufrieden pfeifend durch die Strassen laufen. Oder kleinere Pokémon einschüchtern um zu bekommen was er will – nur um sich dann einige Momente später wie ein Honigkuchenponita grinsend über die gemachte Beute zu freuen. Es ist kein Wunder, dass er sich in der Stadt mit solchem Verhalten nicht gerade Freunde macht. Doch diese werden seiner Meinung nach ohnehin überbewertet. Denn nicht nur seine Laune ist wechselhaft; auch seine Loyalitäten ändern sich laufend. Wie ein Blatt im Wind geht Kir dorthin, wo es den wenigsten Widerstand gibt. Zwar gibt es einige Personen hinter denen er stets stehen würde, doch diese sind nur spärlich und meistens sowieso selbstständig genug um seine Hilfe nicht zu benötigen.
Grundsätzlich mischt sich Kir nur selten in fremde Angelegenheiten ein, ist es schliesslich nicht sein Problem was die anderen tun solange sie ihn in Ruhe lassen. Leben und leben lassen, sozusagen. Naja, nicht ganz. Kir verdient sich sein täglich‘ Brot schliesslich hauptsächlich durch Diebstahl, Betrug und Schmuggel – Tätigkeiten die so manch anderem Pokémon das Leben schwer machen. Was genau er tun soll um sich sein Geld zu verdienen, da ist er meist nicht weiter wählerisch. Die Hauptsache ist, das Entgelt ist dem Aufwand angemessen und das Risiko ist nicht zu gross. Man möchte sich schliesslich nicht unnötig in Gefahr begeben, nicht? Sicher, man mag Kir für stürmisch und unbedacht halten und man würde damit gar nicht mal so falsch liegen, doch sein Überlebensinstink ist doch gross genug damit er sich manchmal kurz innehält um über die Folgen seiner Taten nachzudenken. Oder wenigstens die Folgen die es für ihn bereithält, was mit den anderen geschieht, da schert er sich meistens nicht weiter drum.
Als Kind wurde Kir dank seiner geringen Grösse und seiner Art schnell zum Opfer von allerlei Streichen und Hänseleien der Anderen, doch hat er gelernt damit umzugehen. Er steht nicht darüber, nein, keineswegs; doch wenn man vorhat sich über Kir lustig zu machen sollte man sich warm anziehen. Er ist nachtragend und hinterhältig und wird sich für solche Sachen rächen. Immer. Und wenn er sich damit selbst eine Grube gräbt, so soll ihm das nur recht sein. Sein verletzter Stolz überwiegt in solchen Situationen seinen Überlebensinstinkt deutlich. Seine Vergangenheit hindert Kir jedoch nicht daran selbst mal die Schwäche anderer auszunutzen und ist er sich auch für den einen oder anderen hämischen Kommentar nicht zu schade. Die Kleinen und Schwachen müssen sich eben selbst zu helfen wissen, sonst ist das ihr Pech. Er musste das schliesslich auch lernen.




Traum: Träume, hah, was für ein Kindergarten. Kir rennt schon lange keinen albernen Kindheitswünschen hinterher und würde eine solche Frage höchstens mit einem hämischen Lachen beantworten.


Beruflich
There's a black crow sitting across from me
Beruf: Kir ist der Bösewicht von Nebenan. Einen konventionellen Beruf hat er jedenfalls nicht und verdient er sich sein Geld meist durch diverse illegale Aktivitäten. Was genau, da ist er nicht weiter wählerisch, doch ist Diebstahl wohl ganz oben auf der Liste.
Retterteam: Natürlich keines.
Partner: Keine.


Vergangenheit
The fountain in the front yard is rusted out
Vater: Efni
Der Erzeuger des Sengos war ein stolzes Snibunna und damaliger Anführer eines Retterteams – oder so hatte es ihm seine Mutter wenigstens erzählt. Kir hat das Eispokémon nie zu Gesicht bekommen und stört sich auch nicht mehr daran. Als Kind wünschte er es sich natürlich anders, doch das ist schon lange her.

Mutter: Galena
Als alleinerziehende Mutter für ein junges Pokémon zu sorgen kann nicht einfach sein, noch weniger wenn die Gegend in welcher man lebt karg und unfreundlich ist. Doch Galena tat stets ihr bestes um ihrem Sohn eine gute Kindheit zu bereiten – etwas wofür Kir ihr selbst nach ihrem Tod noch dankbar ist.

Geschwister: Adal, Pern & Ren
Kir war keineswegs das einzige Kind seines Vaters, doch hat er zu seinen Halbgeschwistern nicht mehr Kontakt als zu seinem Erzeuger – ja eigentlich weiss er gar nicht dass es sie gibt.

Gefährte: Keinen.
Zurzeit ist Kir der Meinung, dass er genug zu tun hat ohne sich noch näher mit dem anderen Geschlecht beschätfigen zu müssen.

Nachwuchs: Keinen.
Seines Wissens gibt es keine kleinen Mini-Kirs die irgendwo durch die Gegend rennen und ist ihm das auch nur recht so.


Eisige Kälte und heulende Winde sind die ersten Erinnerungen die Kir einfallen, wenn er an seine Kindheit zurückdenkt. Die herzerwärmende Fürsorge seiner Mutter die zweiten. Das Leben am Fusse des Klirrberges, nur unweit vom Frostwald entfernt, war in etwa so zuvorkommend wie es die Ortsnamen vermuten lassen. Nahrung war nie im Überfluss vorhanden, für keinen der Bewohner, doch für eine einzelne Mutter mit ihrem Jungen war es nur noch schwerer an sie ran zu kommen. Es war keine Seltenheit, dass Galena hungerte, nur damit ihr Sohn seinen Magen füllen konnte. Es machte ihr nichts aus. Denn während sie dem Retter Efni nicht nachweinte, den sie nach seiner Verschüttung unter einer Lawine wieder gesund gepflegt hatte und der verschwunden war bevor er überhaupt von seinem zukünftigen Sohn erfuhr; war der kleine Kirin das Zentrum ihrer Welt.
Doch neben allgemeinen der Härte des Lebens in der Region, hatte Kirin noch ganz andere Probleme. Immer etwas zu klein geraten, immer etwas unbeholfen im Umgang mit anderen, oft zu direkt und aufmüpfig… Es dauerte nicht lange bis die anderen Kinder der Gegend ihn als ihr Lieblingsziel auserkoren. Doch mit der Zeit wuchs das Sengo, wurde grösser und stärker, und selbst wenn er für einen Vertreter seiner Art bis heute als klein gilt, so überragte er doch bald schon so manch anderen Bewohner des Waldes – nicht alle, nein bei weitem nicht, doch genug um bald schon seine Ruhe zu haben.
Doch das Leben am Klirrberg war nie leicht und so beschloss Galena den Ort mit ihrem Sohn zu verlassen als dieser knapp sieben Jahre alt war. Die Reise war keineswegs leicht. Ein so junges Pokémon wie Kirin damals war, war nicht für lange Märsche geeignet und kamen sie so nur langsam voran. Auf die eisige Kälte des Waldes folgte die sengende Hitze des Feuerberges. Dann die wunderbaren Tiefen der Lapishöhle – noch immer besitzt er einen Stein von diesem Ort, auch wenn er ihn seit Jahren nichtmehr hervorgekramt hat. Wenn er ehrlich sein soll weiss Kir heute gar nicht mehr wie lange die Reise genau dauerte, doch kam es ihm damals wie ein halbes Leben vor. Vielleicht war es das ja auch. Am Ende sollte der nordöstliche Rand des Finsterforsts, nur einige Kilometer vom Donnerberg entfernt, sein neues Zuhause werden. Ein Ort an dem er und seine Mutter friedlich und sorglos leben könnten.  So jedenfalls der Plan.
Natürlich kam es dann doch ganz anders – wenn auch nicht sofort.
Zunächst lebten die zwei Sengos tatsächlich relativ friedlich im Finsterforst. Nahrung war jedenfalls kein primäres Problem mehr und falls es doch eines zu werden drohte so gab es genug Reisende denen man sie abnehmen konnte. Etwas, dass die Familie besonders auf ihrer Reise, doch auch während ihrer Zeit am Klirrberg öfters getan hatten und was Kirs eher… liberale Ansicht Diebstahl gegenüber erklären würde.
Bis vor fünf, vielleicht auch sechs Jahren hatte Kir mit seiner Mutter dort gelebt. Bis zu deren Tod. Es war kein tragischer Unfall oder hinterhältiger Angriff eines anderen Pokémons. Es war einfach nur Pech. Alles begann mit einem Husten, doch blieb es nicht dabei. Galenas Zustand verschlechterte sich schnell und gab es nichts was ihr Sohn tun konnte. Mit dem Ableben seiner Mutter verliess Kir den Finsterforst und hörte auch seinen Geburtsnamen nie mehr – war diese schliesslich schon seit langem die einzige die ihn noch so nannte.
Ohne wirkliches Ziel zog das Sengo los. Irgendwas würde sich schon finden lassen, irgendwo. Und irgendwie stolperte Kir praktisch in jene Stadt, die er bis heute sein Zuhause nennt. Meistens jedenfalls, denn gelegentlich zieht es ihn dann doch wieder etwas weiter in die Ferne, sei es dank einem Job oder einem kurzer Anflug von Wanderlust. Doch bisher kam er immer wieder zurück.
An seinem hohen Ansehen oder seinem glamourösen Leben an dem Ort dürfte das aber nicht liegen, schliesslich sind diese in Kirs Fall praktisch inexistent. Oh, es reicht problemlos zum Leben aus und muss er nicht am Hungertuch nagen, doch Reichtümer stapeln sich in seinem Heim definitiv nicht. Auch ist er ist weder berüchtigt noch berühmt, doch wer ihn kennt trichtert seinen braven Kindern schnell ein, dass sie sich von dem Sengo fern halten sollen, dass er nichts Gutes im Schilde führen kann. Ist ihm auch nur recht so.


Sonstiges
It's the sound of the unlocking and the lift away
Avatar: Ouroporos @ DeviantArt.com
Hergefunden durch: Partnerforum
Alter: 20 Jahre
Weitergabe: Nein








Zuletzt von Kir am Mo Jul 13, 2015 7:04 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kir
Bösewicht
avatar
Charakterinfos:
Erfahrung :
366
Auszeichnungen :

Re: Kir   Mo Jul 13, 2015 6:53 pm
Abenteurerpass
Inventar
Would you really rush out?
  • Schultertasche
  • Karte vom Festland
  • 2x Flinksamen
  • 2x Sinelbeere
  • 1x Amrenabeere
  • 2x Kastanie (geschält)
  • 1x Apfel


Kampfinfos
Would you really rush out for me now?
Fähigkeit: Immunität – es ist also unmöglich das Sengo zu vergiften.
Trageitem: Keines.
Ruckzuckhieb
Ein Tackle-ähnlicher Angriff, bei welchem Kir einen kurzen Sprint einlegt und den Gegner anschliessend mit vollem Körpereinsatz rammt. Wird von ihm auch gerne genutzt um schnell an sein Gegenüber ran zu kommen.

Itemsperre
Der Einsatz jeglicher Items wird seinem Gegner mithilfe dieser Attacke verhindert, was ganz nützlich sein kann wenn man sich ebenjenes unter den Nagel reissen möchte. Hierbei erzeugt Kir ein kaum sichtbares Kraftfeld um das jeweilige Item, welches einige Zeit lang anhält.

Nachthieb
Beim Eisatz dieser Attacke leuchten Kirs Krallen in einem violetten Farbton, bevor er damit seine Gegner angreift. Nicht selten landet er damit einen besonders effektiven Treffer. Diese Attacke beherrscht Kir schon seit er denken kann und erbte er sie wahrscheinlich von seinem Vater.

Schaufler
Kir gräbt sich in der Erde ein, nur um kurz darauf den Gegener von unten anzugreifen. Eine Attacke die sich auch perfekt für die schnelle Flucht eignet.







Nach oben Nach unten
Shima
Schattenjäger: Bandenleiter "Quellen"
avatar
Charakterinfos:
Erfahrung :
86

Re: Kir   Mo Jul 13, 2015 8:17 pm
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte

Charakterinfos:

Re: Kir   
Nach oben Nach unten
 
Kir
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Missing Paradise :: Kir-