Hallihallo meine Lieben!
Nach längerem hin und her Überlegen und Beobachten des Forums habe ich den Entschluss getroffen, dass das "The Missing Paradise" seine Pforten bis aufs Erste schließen wird. Auch wenn der Anfang des Forums sehr vielversprechend ausgefallen war ging das Leben im Board langsam aber sicher immer mehr zurück. Trotz mehrerer Versuche von Euch und Mir ist es uns nicht gelungen, neue Gesichter für unsere Welt der Pok émon zu begeistern, was dazu führte, dass das Forum am Ende lediglich nur noch von Mehrfachaccounts am Leben gehalten wurde, was leider auch nicht das Gelbe vom Ei ist.
Nichtsdestotrotz war die Zeit mit euch und auch mit dem Forum wirklich wunderbar, ich hatte sehr viel Spaß und habe mich jeden Tag gefreut, mit euch und euren Charakteren neue Abenteuer zu erleben. Ich hoffe sehr, dass es euch hier ebenfalls Spaß bereitet hat und ihr mit einem Lächeln auf dem Gesicht zurück an die Zeit im Missing Paradise denken könnt. :P
Das Forum wird erstmal nicht gelöscht und die Beiträge und Grafiken damit auch behalten. Solltet ihr eure Steckbriefe oder ähnliches noch sichern wollen könnt ihr mich über das Storming Gates oder das AniMaCo erreichen, die Links zu meinen Profilen folgen unten.
Ich wünsche allen Usern, Ex-Usern und auch Gästen, die sich bei uns umgesehen haben noch eine schöne Zeit im Rollenspiel und ich bin mir sicher, dass man sich irgendwann irgendwo nochmal wieder sehen wird!
Allerliebste Grüße,
Sansai!

AniMaCo:
.water rat
Storming Gates:
.water rat
© Petite_plume, forumieren.com

Morrow

MP
 

Optimiert für Chrome

Herzlich Willkommen!
Du befindest dich hier im "The Missing Paradise", einem Pokémon Mystery Dungeon Rollenspiel, das auf den Spielen Team Rot und Team Blau basiert.In diesem Forum kannst du selbst in die Rolle eines Pokémons schlüpfen und gemeinsam mit anderen Abenteuer erleben. Wir haben ein Rating von 14 Jahren, was bedeutet,dass du dich erst anmelden darfst wenn du das 14 Lebensjahr erreicht hast.
Sollten wir dein Interesse geweckt haben kannst du dich hier » registrieren oder dich » einloggen.
StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
» Neue Beiträge
Die neuesten Themen
» Die Clans
von Gast
Sa Feb 06, 2016 10:23 am

» Finsterforst: Ebene 1-5
von Friedrich
Do Feb 04, 2016 3:12 pm

» Nexus Island » captured freedom
von Gast
Mi Feb 03, 2016 5:04 pm

» Einladung zum Valentinsevent | Future Hearts
von Gast
Di Feb 02, 2016 6:26 pm

» Welcome to Fairy Tail! [Änderung]
von Gast
Mo Feb 01, 2016 12:09 am

» Kapitel 2 geht weiter! (Arcus)
von Gast
So Jan 31, 2016 11:58 am

» Digirevenge ~ Digimon Adventure RPG
von Gast
Fr Jan 22, 2016 2:37 pm

» Abenteuerlogbuch von Aversen
von Sansai
Do Jan 21, 2016 10:25 pm

» Perlen der Vergangenheit
von Aversen
Do Jan 21, 2016 2:54 pm

» Liebe Grüße und viele Gesuche!
von Gast
Mi Jan 20, 2016 3:27 pm

» Togameru Kage || Änderung
von Gast
Mi Jan 20, 2016 2:40 pm


Shima
Schattenjäger: Bandenleiter "Quellen"
avatar
Charakterinfos:
Erfahrung :
86

Morrow   Di Jul 07, 2015 1:38 pm
Morrow
Name:
Morrow
Alter:
25 Jahre
Art:
Zoroark
Geschlecht:
Männlich
Gesinnung:
Bösewicht

Aussehen
Well I've been twisting to the sun and the moon

Größe: 1.7 Meter
Accessoires: Zwei Perlen in der Mähne
Sonstiges: Markante Fellzeichung um die Augen


Charakter
Your love will be Safe with me
Morrow ist eine Person, die auf andere eher freundlich wirkt. Es fällt ihm nicht schwer Gespräche zu finden oder sich in welche zu involvieren. Auf andere scheint er hilfsbereit und fröhlich zu sein; doch dies ist schlichtweg nur eine Masche von ihm. Morrow ist ein sehr guter Schauspieler, gerade auch seine Fähigkeit hilft ihm dabei. Es fällt ihm sehr leicht andere um seinen Finger zu wickeln und in ein Netz von Lügen zu verstricken. Er ist ein Pokemon, das durch und durch böse ist; allerdings zeigt er dies nicht offen sondern baut sich eine kleine Festung aus Lügen auf die andere Pokemon ihm leicht glauben, einfach weil er ein guter Lügner ist.
Morrow ist nichts wichtiger als er selbst. Wenn er aus etwas seinen Vorteil ziehen kann wird er es tun; wenn für ihn dabei jedoch nichts herausspringt lässt er es. Er würde anderen nie helfen wenn es für ihn keine Belohnung gibt und er würde sich auch nie die Finger schmutzig machen, nur weil es ihm "ein gutes Gefühl" gibt. Beispielsweise könnte er ganz einfach an einem weinenden Pokemon vorbei gehen, ohne ihm helfen zu wollen - außer natürlich es würde seinem Image schaden. Wird er von anderen dabei beobachtet muss er seine Maske beibehalten. Er ist sehr rücksichtslos und schert sich auch nicht darum, wie es anderen geht nachdem Lügen von ihm aufgeflogen sind.
Daraus resultierend, dass er sehr überheblich ist und zusätzlich auch gerne sehr einzelgängerisch, ist er hin und wieder relativ einsam. Natürlich würde er das nie zugeben, aber irgendwie fehlt ihm einfach manchmal jemand, mit dem er Zeit verbringen kann. Diese Zeit überbrückt er jedoch mit seinen Zeichnungen, denn Morrow ist ein begnadeter Künstler. Mit seinen Zeichnungen verdient er sogar sein Geld - wenn er nicht gerade auf Raubzügen unterwegs war.



Traum: Morrow hat verschiedene Träume. Einerseits will er irgendwann einen riesigen Diamantenschatz finden, andererseits hätte er auch gerne eine Familie, auch wenn ihm bewusst ist, dass das niemals gehen wird. Unter anderem möchte er aber auch mal ein Gemälde von Ho-Oh zeichnen. Am liebsten will er jedoch seine Schwester wiedersehen.


Beruflich
There's a black crow sitting across from me
Beruf: Besitzer des Kunstateliers "Illusionen", Freizeitlich auch als Dieb tätig.
Team: Noch keins.
Partner: Noch keine.


Vergangenheit
The fountain in the front yard is rusted out
Vater: Morrows Vater war ein Zoroark wie er. Er hieß Aro und war als Dieb tätig. Er lebt noch immer, wo er ist weiß Morrow jedoch nicht.
Mutter: Morrows Mutter, Tarra, war die Komplizin seines Vaters. Sie zog ihn immer liebevoll auf, während sein Vater eher streng war. Auch sie lebt noch, ist jedoch mit seinem Vater gemeinsam verschwunden.
Geschwister: Morrow hat eine Schwester namens Verzara. Sie müsste mittlerweile auch ein Zoroark sein, jedoch weiß Morrow das nicht genau. Sie hat sich dazu entschlossen Retter zu werden und wurde so aus der Familie verbannt, seitdem hat Morrow nichts mehr von ihr gehört.



  • Geburt in der Westhöhle
    Morrow wurde tief in der Westhöhle zusammen mit seiner Schwester Verzara geboren. Als sie klein waren wuchsen sie dort zusammen auf und entdeckten gerne mal die verschiedenen Ebenen.
  • Kindheit
    Seine Kindheit verbrachte Morrow größtenteils damit, mit seiner Schwester zu spielen. Die beiden waren kaum zu trennen und erlebten wirklich alles zusammen. Gerne tollten sie in der Höhle herum und beobachteten verschiedene Pokemon. Hin und wieder kämpften sie auch gegeneinander.
    Als die beiden Geschwister alt genug waren, ungefähr 6 Jahre, nahmen ihre Eltern sie schon mit zu Diebesausflügen. Sowohl Aro als auch Tarra waren Diebe und ernährten ihre Familie durch Aufträge oder einfache Diebstähle und in ihren Kreisen waren sie sogar recht bekannt. Verzara hatte daran nie wirklich Spaß, andere zu bestehlen, wohingegen Morrow schlichtweg begeistert davon war und sich immer freute, wenn seine Eltern ihn mitnahmen.
  • Streben nach Anerkennung
    Es begann bei Morrow schon früh, dass er um die Anerkennung seiner Eltern kämpfte - primär um die seines Vaters. Aro war ein sehr strenges Pokemon, doch konnte auch sehr liebevoll sein, wenn er es denn wollte. Morrow wurde sehr oft von seinem Vater bevorzugt, weil er sich auf "Einsätzen" stets gut benahm; anders als Verzara. Morrow wurde von Aro immer gelobt und versuchte daher, immer alles noch besser zu machen als er es tat; so übte er wenn er alleine war immer seine Fähigkeit und das kämpfen. Morrow wurde sehr gut darin, zu Flunkern ohne rot zu werden und seine Gestalt zu verändern, wie es ihm passte, natürlich soweit es im Rahmen seiner Fähigkeit lag.
  • Die Liebe zur Kunst
    Eines Tages besuchte die kleine Familie ein Farbeagel. Das Pokemon arbeitete gemeinsam mit Aro zusammen an einem Auftrag, doch er war sehr freundlich und zeigte Morrow und Verzara oft ein paar Bilder, die er gemalt hatte. Mit dem Besuch des Pokemon war auch bei Morrow das Interesse für die Kunst geweckt und er versuchte stets, sich zu verbessern. Anfangs zeichnete er mit seinen Pfoten, doch je besser er wurde desto öfter versuchte er auch etwas anderes: das Zeichnen mit dem Ende seiner Mähne. Das war natürlich recht außergewöhnlich, doch nach jahrelanger Übung gelang ihm dies auch - und diese sonderbare Zeichenart ist das, was seine Gemälde so besonders und beliebt macht.
  • Die Verbannung vom Verzara
    Als Morrow ungefähr 15 Jahre alt war geschah etwas unvorstellbares: Verzara wurde von ihrem Vater aus der Familie verstoßen und verbannt. Das geschah, weil sie sich gegen das Stehlen ausgesprochen hatte und lieber ein Retter werden wollte. Das passte seinem Vater als eingeschweißten Dieb natürlich gar nicht in den Hut - und er verbannte die 14 Jahre alte Zara aus der Familie. Sie dürfe nie wieder zurück kehren. Seine Mutter hielt ihn nicht auf und tat auch nichts gegen den Austritt aus der Familie, denn auch sie war von ihrer Tochter enttäuscht. Lediglich Morrow verletzte der Verlust tief und er versuchte sich noch heimlich mit seiner Schwester zu treffen; vergeblich. Schon bald kam sein Vater dahinter und er bekam großen Ärger.
  • Ein Leben allein
    Mit 18 Jahren verließ Morrow seine Familie. Er wollte sein eigenes Leben beginnen und in die Fußstapfen seines Vaters treten - ein Meisterdieb werden! Er hatte seine schauspielerischen Fähigkeiten bereits sehr gut unter Kontrolle und wusste es, wie man andere um den Finger wickelte um sie für seine Zwecke zu nutzen - und so gelang er auch in die Stadt. Natürlich kam man ihm erst einmal mit Argwohn entgegen, schließlich kannte ihn niemand und er war aus dem Nichts aufgetaucht. Doch er hatte die Stadtbewohner schon recht schnell so weit, dass sie ihm vertrauten - durch seine hilfsbereite und vertrauenswürdige Art und Weise, obwohl er sie eigentlich allesamt verabscheute und als minderwertig empfand.
  • Künstlerische Ader
    Ein paar Farbeagel wurden auf die Portraits aufmerksam, die er zeichnete, und als sie erfuhren, dass er sie mit seiner Mähne zeichnete waren sie hin und weg und kauften ihm die Gemälde ab. Damit begann ein wahrer Boom was seine Zeichnungen anging und immer mehr Pokemon wollten sie kaufen oder sich zeichnen lassen - gefundenes Fressen um auf legale Weise an Geld zu kommen. Ein Jahr später, mit 20 Jahren, eröffnete Morrow das Kunstatelier "Illusionen" und machte sich damit in der Stadt selbstständig.
  • Das unterschwellige Böse
    Mancheiner mag meinen Morrow hätte dadurch seine böse Ader verloren - doch das ist ein Fehler. Gerade durch seinen kleinen Laden lernt er viele Pokemon sehr gut kennen, und Pokemon, die einem vertrauen, plaudern bekanntlich mehr als andere. Er weiß viel über die Stadtbewohner und auch, wie man gewisse Dinge gegen sie nutzen kann, doch nach außen hin ist er weiter der freundliche Atelierbesitzer von Nebenan. Noch immer tätigt Morrow Diebstähle und führt auch kleinere Aufträge aus, doch das meistens in Verkleidung durch seine Fähigkeit. Wer könnte ihm denn schon etwas anhängen..?



Sonstiges
It's the sound of the unlocking and the lift away
Avatar: purplekecleon
Hergefunden durch: -
Alter: 18 Jahre
Weitergabe: Nein
Mehrcharaktere: Sansai






Nach oben Nach unten
Shima
Schattenjäger: Bandenleiter "Quellen"
avatar
Charakterinfos:
Erfahrung :
86

Re: Morrow   Mi Jul 08, 2015 4:01 pm
Abenteurerpass
Inventar
Would you really rush out?
2x Schlafsamen, 1x Pirsifbeere, 1x Sinelbeere, 2x Bananen, Zeichenblock, Bleistifte, Kamm.


Kampfinfos
Would you really rush out for me now?
Fähigkeit: Trugbild
Trageitem: Keines
Finte
Morrow wiegt seinen Gegner in Sicherheit, beispielsweise durch eine vorgetäuschte Kampfunfähigkeit. Anschließend greift er an.

Agilität
Morrow entspannt und konzentriert sich um schneller agieren zu können.

Nachtflut
Morrow nutzt Schatten der Umgebung um seinen Gegner damit anzugreifen.

Grimasse
Durch eine verzogene, gruselige Grimasse erschreckt Morrow den Gegner und sorgt dafür, dass er langsamer agiert.







Nach oben Nach unten
 
Morrow
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Missing Paradise :: Morrow-